Stimmen – Rezension

DSCF6139

Inhalt

Menschen, die wirr vor sich hinmurmeln, die Stimmen hören: Die Psychiatriestation des Klinikums Salzburg-Nord ist auf besonders schwere Fälle spezialisiert. Als einer der Ärzte ermordet aufgefunden wird, müssen die Kommissare Beatrice Kaspary und Florin Wenninger nicht nur seine Kollegen und das Pflegepersonal befragen. Gelingt es ihnen, Informationen aus den Patienten herauszulocken? Aus traumatisierten Seelen, die in ihrer eigenen Welt leben? Denn die spielen nach eigenen Regeln.

Meinung

Ich fand das Buch sehr interessant (auf gute Weise), und deshalb gibt es von mir 7/10 Punkten. Erstmal großes Lob an die Autorin, denn das Buch spielt ja in einer Irrenanstalt und auch einige der größeren Rollen haben eine Geisteskrankheit. Diese waren so unglaublich gut geschrieben und ich glaube, dass dahinter eine sehr sehr lange Recherche steckt, denn auch die Medikationen der Patienten usw., haben gestimmt(habe mich deswegen auch mal ein wenig schlau gemacht :D). Die Spannung im Buch wir von Anfang an sehr gut aufgebaut, da das Buch mit einem Kapitel aus Sicht eines Mannes Beginnt, der Stimmen hört. Bis zum ende hin Hält die Spannung an, zwischendurch wird sie manchmal weniger aber verliert sich nie ganz. Mir persönlich hat auch noch gut gefallen, dass Tarotkarten eine große Rolle spielen, denn ich finde Tarot sehr interessant. Allerdings finde ich den Hauptcharackter, Beatrice Kaspary, sehr unsympatisch, da sie entweder zu egoistisch ist oder ihre Kinder vernachlässigt. Apropos Kinder, auch die Nebenhandlung in der sie Streit um die Kinder mit ihrem Ex-Mann hat häte nicht sein müssen. Aber im Großen und Ganzen war es echt gut und ich kann es weiterempfehlen,wenn ihr nach einer spannenden Geschichte sucht, die sich aber dennoch schnell und leicht lesen lassen lässt.

Advertisements

Schreib doch einen Kommentar :)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s