Nemesis – Rezension

INAHLT

 

Prinzessin Sepora ist auf der Flucht: Ihr Vater will sich mithilfe ihrer einzigartigen Gabe zum Herrscher über alle fünf Königreiche aufschwingen. Um das zu verhindern, taucht sie im verfeindeten Theoria unter, wo sie unfreiwillig als Dienerin am Königshof landet. Prompt verliebt sie sich in den jungen König Tarik. Ist sie bereit, ihren Gefühlen nachzugeben und Tarik die Wahrheit über ihre Herkunft zu verraten?

MEINUNG

Ich habe das Buch förmlich verschlungen, es bekommt 9/10 Punkten. Zum ersten finde ich das Cover sehr schön gestaltet und auch durchaus passend zum Inhalt. Auch die Inhaltsangabe trifft gut zu und führt einen nicht in die Irre. Der Einstieg in das Buch war sehr spannend, weil man einfach in die Geschichte geworfen wurde und sich erst einmal zurechtfinden muss, leider finde ich dass dann alles zu schnell geht wie Sepora an den Theorianischen Hof gelangt. Das ist allerdings das einzige was ich auszusetzen habe. Danach wird die Geschichte sehr interessant und gefühlsgeladen, mir hat sich oft das Herz zusammengezogen. Sepora war mir am Anfang nicht so sympathisch wie Taril, aber im Laufe der Handlung lernt man beide zu verstehen und zu lieben, die Charakthere sind allgemein sehr gut gestaltet. Beispielsweise merkt man sofort wie Seporas Vater drauf ist obwohl er nur kurz auftaucht. Auch die ausgestaltung des Fantasy anteils ist gut gemacht. Das Buch kann ich für alle Romantasy leser empfehlen, denn auch die liebesgeschichte ist wunderbar. Schliessen tut das Buch mit einem miesen Cliffhanger, weshalb ich es kaum erwarten kann den zweiten Band zu lesen!

Advertisements

Schreib doch einen Kommentar :)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s