Tochter des dunklen Waldes – Rezension

bdr

Inhalt

Der Morgenwald ist verboten. Er ist Nacht. Er ist gefährlich.

Seit sie denken kann, hört die junge Lilah Warnungen vor dem finsteren Morgenwald. Niemand aus ihrem Dorf betritt ihn, auch wenn kaum jemand mehr weiß, was Wahrheit und was Legende ist. Doch dann wird am Waldrand die Leiche einer Frau gefunden. Sind die alten Geschichten also wahr? Gibt es Ungeheuer im Wald? Lilah wird es herausfinden. Denn zur selben Zeit verschwindet Dorean, der Mann, dem Lilahs Herz gehört. Er ist in den verfluchten Wald gegangen. Und Lilah trifft eine folgenschwere Entscheidung: Sie folgt ihm

Meinung

Ich fand das Buch im Großen und Ganzen gut gelungen und gebe deshalb 7/10 Punkten. Zunächst einmal zu Cover und Titel des Buches. Ich finde zwar sowohl das Cover, als auch den Titel ganz schön, allerdings passt beides irgendwie nur so halb zum Buch. Beim Cover stört mich das übertriebene Kleid, das das absolut nichts mit dem Buch zu tun hat und ich finde man hätte die Arme der Figur anders gestalten können. Beim Titel stört mich das Wort dunkel. Denn wie man sehr schnell im Buch erfährt ist der Wald weder dunkel, noch besonders böse oder gefährlich. Die Geschichte beginnt mit der Legende über den Morgenwald, die Lilah seit ihrer Kindheit hört und kennt. Sie fürchtet sich jedoch nicht so sehr vor dem Morgenwald wie alle anderen und als Dorean verschwindet macht sie sich auf die Suche nach ihm und betritt dabei den Morgenwald. Bereits zu Beginn de Buches wird dem Leser klar, dass Lilah Gefühle für Dorean hegt, sich diese aber nicht so wirklich eingesteht. Dadurch kann man im Buch miterleben, wie sie sich dieser Gefühle immer bewusster wird und sie letztendlich akzeptiert und die Liebe der beiden letztendlich zu einem zentralen Element der Geschichte wird. ich finde sowohl Dorean als auch Lilah sehr gut ausgestaltete Charaktere, die nachvollziehbar handeln und sich treu ihres Wesens verhalten- Außerdem finde ich, dass die beiden wunderbar zusammenpassen, da sie genau das Richtige maß an Unterschieden und Gemeinsamkeiten haben. Auch die Bewohner des Dorfes und des Morgenwaldes sind gut geschrieben, manche vielleicht etwas überspitzt dargestellt, aber das verleiht den Personengeflechten etwas Würze. Die Handlung selbst ist zunächst relativ spannend, da man nicht so genau weiß. was passiert/passieren wird, aber aber der Mitte des Buches nimmt diese Spannung rapide ab. Ab einem gewissen Punkt ist die Handlung ziemlich vorhersehbar und man weiß genau wie das Buch letztendlich ausgeht. Nichtsdestotrotz ist das Buch sehr gut geschrieben und man langweilt sich beim lesen nicht, auch wenn es nicht super spannend ist.

SPOILER WARNUNG

Im Buch geht es ja um Dryaden, also Baumgeister. Konkret heißt das in diesem Fall, dass Lilah einen Gefährtenbaum hat, an den ihr Leben gekoppelt ist. Ich finde das eine ziemlich gute Idee der Autorin (sie hat Dryaden zwar nicht erfunden, aber für ihre Geschichte angepasst). Im Gegensatz zu Wesen wie Elfen oder Hexen liest man über Dryaden wenig bis nichts in Fantasy Büchern. Dadurch hat es wirklich Spaß gemacht, diese neue Welt und die Dryaden zu entdecken. Einige fanden es seltsam, dass die Charaktere an einen Baum gebunden sind, ich fand es jedoch eher interessant. Im Gegensatz zu  Tieren oder Menschen liest man von Bäumen ja her weniger und dadurch hat das Buch  auf jeden Fall einige neue Elemente, die es lesenswert machen. Ich hätte zwar gerne noch mehr über die Dunkeldryaden erfahren, aber vielleicht schreibt die Autorin ja noch ein Buch in der Welt des Morgenwaldes.

SPOILER ENDE

Alles in Allem fand ich das buch also gelungen und kann es an alle weiterempfehlen, die mal etwas neues aus Fantasy Welten lesen wollen, denn das trifft auf dieses Buch definitiv zu.

An dieser Stelle noch ein großes Dankeschön an Bastei Luebbe, für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars.

 

Schreib doch einen Kommentar :)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s