Magic Academy – Rezension

DSCF2130.JPG

Inhalt

Die 15-jährige Ryiah kommt mit ihrem Zwillingsbruder an die Akademie. Die berüchtigtste Ausbildungsstätte ihres Reichs, an der nur die besten Schüler aufgenommen werden. Nur fünfzehn der Neuankömmlinge werden die Ausbildung antreten dürfen. Der Wettkampf um die begehrten Plätze ist hart und die Rivalität groß. Vor allem, als Ry Prinz Darren näher kommt, macht sie sich Feinde. Wird sie trotz aller Widerstände gut genug sein und ihren Platz an der Akademie behaupten?

Meinung

Ich bin absolut verliebt in dieses Buch und kann nicht anders als der Geschichte 10/10 Punkten zu geben. DAs Cover gefällt mir schon sehr gut, da es die Protagonistin der Geschichte ziemlich gut trifft und auch zum Inhalt des Buches passt. Ich muss dem Buch zugute halten, dass die Inhaltsangabe nicht im geringsten Irreführend ist und somit wirklich gut gelungen ist.

ZU Beginn wird man direkt in eine sehr spannende Situation eingeworfen, bei der man Ryiah und ihren Zwillingsbruder Alex bereits etwas kennenlernt. Der Einstieg hat mich so sehr ans Buch gefesselt, dass ich gar nicht mehr aufhören wollte zu lesen. NAch und nach werden einem die wichtigen und ab und an auch unwichtigere Charaktere vorgestellt. Ich fand,, dass die Art von jedem relativ schnell gut herauskam und dass vor allem Ryiah und Darren eine große Wandlung im Buch haben und man sie wirklich gut kennenlernt, dadurch wirken sie sehr echt und die Autorin hat sich wirklich Mühe mit ihren Charakteren gegeben. Auch wenn Darren am Anfang nicht so der Sonnenschein ist hat er mir direkt gut gefallen.

Die Handlung ist sehr gut durchdacht und es gibt keine Sinnfehler. Ein Jahr lang begleitete man die Erstklässler an der Akademie und fiebert so einige Male mit ihnen mit. Die komplette Geschichte über bleibt die Spannung aufrecht erhalten und selbst am Ende, oh Gott das Ende hat mich so sehr überrascht und geschockt und einfach mein Herz gebrochen, ist es immer noch spannend. Ich kann es wirklich nicht erwarten den zweiten Band zu lesen und erneut in die Welt der Magic Academy einzutauchen.

Die Autorin beschreibt alles, auch die Magie und die Akademie sehr plastisch so dass es einem leicht fällt sich alles vorzustellen. Erstaunlich finde ich ,dass sie bei allen einen wirklich absolut passenden Namen zum jeweiligen Charakter gefunden hat. Der Name ist also Programm. Das Buch ist eine grandiose Leistung.

Ich muss das Buch an alle empfehlen, die diese Genre mögen, denn der Schreibstil, die Geschichte und auch die Charaktere haben einen ganz eignen Charme, der einen in seinen Bann zieht, so dass man das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen möchte.

 

Schreib doch einen Kommentar :)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s