Kochen mit dem Papst – Rezension

KOchen.jpg

Meinung

Ich fand das Buch hat sich ganz gut und interessant angehört, aber leider wurde ich etwas enttäuscht. Deshalb gebe ich nur 4/10 Punkten.
Die Rezeptvielfalt ist nur sehr gering und die Gerichte sind meistens eher unvorteilhaft dargestellt. Leider waren fast alle Gerichte mit Fleisch, also für Vegetarier ist dieses Kochbuch eher nicht geeignet.
Ich war auch etwas enttäuscht, davon, wie wenige Rezepte im Buch zu finden waren, wenn man es in Relation zu den Texten über den Papst setzt.
Wer also den Papst etwas näher kennenlernen möchte und das mit kulinarischem Hintergrund, für den ist dieses Buch sehr gut geeignet, wer allerdings (wie ich) gerne eine Ansammlung von Lieblingsrezepten/Gerichten des Papstes haben wollte mit der ein oder anderen kurzen (!!!) Anekdote, der wird von diesem Buch tendenziell eher enttäuscht sein.

Gekocht habe ich aus diesem Kochbuch das Ofengemüse, welches eigentlich als Beilage gedacht war, weil es einiges der wenigen vegetarischen und wenig aufwendigen Gerichte im Buch ist.
Alles in allem war es gut zu kochen, ich habe dazu noch einen Dip und Brot gemacht, allerdings war ich alles in allem nicht übermäßig begeistert.

 

Schreib doch einen Kommentar :)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s