Provenzalischer Genuss – Rezension

KOchen-11.jpg

Meinung

Das Kochbuch hat meine Erwartungen ziemlich genau getroffen und bis auf ein paar Kleinigkeiten habe ich absolut nichts auszusetzen. Ich gebe dem Buch 8/10 Punkten
Im Buch findet sich eine sehr gute Auswahl an verschiedenen Rezepten von den verschiedensten Regionen der Provence bzw. Südfrankreichs generell. Pro Region gibt es immer ein paar Vorspeisen/Beilagen, 1-3 Hauptgerichte und 1-3 Desserts. Daher bietet das Kochbuch auch super Möglichkeit, nach dein einzelnen Regionen kleine Menüs zu erstellen.
Das Buch hat mir gut gefallen, es sind teils Klassiker der französischen Küche enthalten aber teilweise auch moderne, neuere Gerichte. Es gibt sowohl vegetarische als auch nicht-vegetarische Gerichte. Die Bilder sind schön, die Rezepte leicht verständlich und klar formuliert.

Ich habe mich dazu entschieden Filet de saumon de fontaine à la sauce vierge und dazu soupe de tomate froide zu kochen (Ja das klingt sehr französisch :D) und ich war mit dem Ergebnis mehr als zufrieden.
Alle Angaben und Zutaten waren sehr klar und eindeutig formuliert, so dass man keine Probleme beim Nachkucken hatte. Auch die Zubereitungszeit hat ziemlich gut hingehauen und es ging sehr schnell! Das Ergebnis konnte sich wirklich schmecken lassen.

KOchen-10.jpg

KOchen-14.jpg

Schreib doch einen Kommentar :)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s