Die göttliche Komödie – Rezension

Inhalt

Die «Divina Commedia» ist der Klassiker der italienischen Literatur schlechthin und zugleich ihr grandioser Auftakt. Die bei Manesse erschiene, reich kommentierte Übersetzung von Ida und Walther von Wartburg wird von vielen begeisterten Lesern als Referenzausgabe dieses epochalen Wurfs geschätzt. Dank einer klaren, getreuen Textwiedergabe im Deutschen samt erhellenden Erläuterungen erschließen sich Dantes Werk und Welt hier in ihrer ganzen Fülle. Ein Buch, das man gelesen haben muss: Die Neuausgabe in attraktivem Format, augenfreundlichem Satzbild und mit 48 Illustrationen von Gustave Doré ist die ideale Gelegenheit für alle, die sich die Lektüre der «Göttlichen Komödie» seit langem vorgenommen haben.

Meinung

Ich habe irgendwann mal versucht die göttliche Komödie auf italienisch, also im original Text zu lesen und bin kläglich gescheitert und habe dieses Projekt dann Beiseite gelegt.
Jetzt habe ich es endlich wieder aufgenommen, ich muss gestehen, dass ich noch nicht fertig mit diesem Klassiker bin, da er mit über 1100 Seiten wirklich sehr dick ist, aber ich in bereits ziemlich weit und das Buch gefällt mir viel besser als erwartet!
Man hat keine Verständnisprobleme, die Geschichte ist sehr interessant und ich finde es wirklich toll, dass Illustrationen vorhanden sind, das gestaltet das Buch gleich noch freundlicher.

Mir persönlich gefällt noch besonders gut, dass es Parallelen zu Romeo und Julia gibt, da die göttliche Komödie mit dem Zwist der zwei Familien unter anderem als Vorlage für einige frühere Versionen dafür diente.
Alles in Allem also eine toll aufgemachte Ausgabe und die Geschichte ist auch nicht schlecht! Wer also gerne diesen umfangreichen Klassiker lesen würde sollte sich nicht davon abbringen lassen!

Schreib doch einen Kommentar :)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s