Iskari 2 (Die gefangene Königin – Rezension

dav

Inhalt

Um ihr Volk zu retten, gibt die stolze Roa ihre Freiheit auf und heiratet den jungen Drachenkönig Dax. Obwohl sie einem anderen versprochen war. Und obwohl sie Dax für den Tod ihrer Zwillingsschwester Essie verantwortlich macht. Nur als Königin kann sie ihrem Volk Frieden bringen.
Doch dann entwickelt sie tatsächlich Gefühle für Dax. Bis sie von den Feinden des Drachenthrons ein unglaubliches Angebot erhält: das Leben ihrer Schwester für den Tod des Königs. Wie wird Roa sich entscheiden?

Meinung

Das Buch hat mir sehr gut gefallen und bekommt deshalb 10/10 Punkten. zuerst zum Cover: Ich dachte schon, dass das Cover vom ersten Band unglaublich schön ist, aber das hier übertrifft es nochmal um Welten! Ich könnte es stundenlang anstarren. Ich fand es allerdings schade, dass wieder einmal der englische Titel nur als Untertitel und übersetzt übernommen wurde.
Ich war zunächst etwas skeptisch, da die Geschichte nicht bei Asha aufhört sondern bei Roa und Dax, die man ja bereits im ersten Band kennenlernt und die ich auch mochte, aber es ist halt einfahc nicht das Selbe.
Gottseidank war meiern Sorge vollkommen ohne Grund, denn das Buch und die Handlung sind wieder unglaublich gut und spannend und es war toll wieder in die Geschichte eintauchen zu können.
Die Spannung wurde die ganze Geschichte über perfekt aufrecht erhalten und dadurch, dass man vor allem Roas Sichtweise mitbekommt wurde auch nie zu viel aufgelöst. Die Autorin hat es wieder geschafft mich mit ihrem Schreibstil in ihren Bann zu ziehen.
Gut fanden ich, dass die Geschichte gut an den ersten Teil anschließt, es ist kein Zeit Sprung da, der verwirren könnte, wie es oft bei Fortsetzungen der Fall ist.
Das Buch ist wirklich gelungen und ich kann es nur weiterempfehlen.
Wem der erste Band gefallen hat und sich jetzt unsicher ist, ob der zweite Band wegen den anderen Protagonisten schlecht sein könnte: Es ist trotzdem ein wirklich gelungenes Buch!

Schreib doch einen Kommentar :)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s