Flammenlied – Rezension

Inhalt

Das Leben als Halbblut ist für die meisten Drachen die Hölle – nicht jedoch für Char. Sein Herr respektiert ihn für seine Kampfkünste, und die Frauen liegen dem attraktiven Drachenkrieger reihenweise zu Füßen. Sein Herz konnte jedoch keine berühren. Das ändert sich ziemlich schnell, als Char den Auftrag erhält, die schöne Blayze zu beschützen. Vom ersten Augenblick an ist er fasziniert von ihr und will sie zu der Seinen machen. Doch auf Blayze lastet ein dunkler Fluch und um den zu brechen, müssen die beiden Liebenden eine gefährliche Reise in die Vergangenheit unternehmen …

Meinung

Das Buch ist etwas schwächer, aber dennoch schön zum zwischendurch lesen. Ich gebe 8/10 Punkte.
Die Handlung setzt ziemlich genau dort ein, wo der zweite Band aufgehört hat. Dadurch gibt es keine Verwirrungen was genau passiert ist oder ähnliches. Char und Blayze waren mir beide serh sympathisch, was ich bei einer Geschichte, deren Handlungsstränge manchmal etwas knapper ausfallen sehr wichtig finde.
Da das Buch nicht besonders lang ist darf man, wie auch bei den ersten beiden Teilen keine besonders ausgeklügelte Handlung erwarten, aber es passiert auhc nicht zu wenig, es gibt genug spannende Momente und natürlich auch etwas erotischere Momente, wie man es von einem Buch mit diesem Cover erwarten kann.
Ich muss aber sagen, dass es leider nicht so gut war wie die ersten Bände. Ich fand, dass es so wirkte, als würde sich die Autorin weniger Mühe geben mit den Plottwiststs. Es ist keinesfalls langweilig oder schlecht, einfach nur nicht ganz so mitreißend wie seine Vorgänger.
Dennoch fand ich das Buch gut und kann denen, denen Band eins und Band zwei gefallen haben nur empfehlen sich auch mal Band drei anzusehen.

Schreib doch einen Kommentar :)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s