Downton Abbey Cocktails- Rezension

IMG_3142

Inhalt

Downton Abbey ist ein Sinnbild für Stil und Etikette – und so werden hier nicht nur die Mahlzeiten zelebriert, auch Drinks jeglicher Couleur werden formvollendet eingenommen.

Dieses Buch entführt in die glamouröse Welt der Crawleys und präsentiert über 80 Cocktails. Neben Klassikern wie Mint Julep, Sidecar oder French 75 werden auch auch exklusive Drinks aus der Serie wie Downton Heir, Turkish Attaché oder Maison Daisy präsentiert. Eingebettet in zahlreiche Bilder vom Set der Serie und vergnügliche Szenendialoge, die das Trink-Vergnügen auf Downton lebendig werden lassen, lässt sich mit diesen Rezepten ein Stück der Serie nach Hause holen!

Meinung

Das Cocktail Buch gefällt mir wirklich gut, deshalb gibt es 10/10 Punkten. Die Aufmachung des Buches ist toal festlich und pompös, im inneren ist viele, wie auch auf dem Cover in Gold gehalten, was sehr edel wirkt. Neben den Rezepten sind fast immer entweder ein Bild aus der Serie, oder Bilder von den jeweiligen Cocktails, so dass man einen guten Eindruck bekommt, wie die Drinks aussehen sollen.
Das Buch ist in verschiedene Kapitel untergliedert und zwar je nach Ort, wo die Cocktails in der Serie serviert werden, also im Salon, im Garten und sogar im Dorf.
Dazu kommt dann noch ein Vorwort von Julian Fellowes, das erklärt wann und wie Cocktails in der Serie vorkommen. Wem dieser Name nichts sagt: Julian Fellowes ist der Drehbuchautor von Downton Abbey.
Ich habe mich durch das Buch total in die Serie zurückversetzt gefühlt, was ich sehr toll fand.
Am besten gefallen mir die Drinks aus dem Kapitel „Im Dorf- Drinks für jeden Tag“, einfach weil sie nicht allzu aufwändig sind und man vieles schon daheim hat. Ich habe schon ein paar der Rezepte ausprobiert, zum Beispiel Ginger Beer selbst zu machen und es hat immer super geklappt.
Wenn mal etwas ausgefallenere Zutaten gebraucht werden wird manchmal auch eine Alternative genannt, was durchaus praktisch ist.
Ich kann das Buch allen Downton Abbey oder Cocktail Fans empfehlen, da es eine schöne Atmosphäre schafft und die Rezepte vielfältig und sehr gut verständlich sind.

Schreib doch einen Kommentar :)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s