Wildpflanzen essen – Rezension

 

Inhalt

Von der Wiese auf den Teller: Die Heilpflanzen-Expertin Leoniek Bontje und die Ernährungsberaterin Yvet Noordermeer nehmen uns mit auf einen Streifzug durch die Natur. Denn die besten Superfoods warten direkt vor der Haustür darauf, von uns gepflückt zu werden. Im Wald, auf dem Feld, im eigenen Garten und sogar mitten in der Stadt wachsen essbare Kräuter, Beeren, Samen und Nüsse, mit denen sich köstliche Gerichte zubereiten lassen, die noch dazu gesund sind.
Die Autorinnen stellen die 56 wichtigsten heimischen Wildpflanzen vor und zeigen, wie wir sie am besten zubereiten können. Die Pflanzenporträts mit jeweiliger Heilwirkung und Rezepten sind saisonal gegliedert: Von der Brennessel-Suche im März über das Malven-Pflücken sowie Hagebutten-Sammeln im Sommer bis zur Mispel-Ernte Im Winter. Zahlreiche Informationen rund um die heilsame Wirkung der Pflanzen und deren Verwendung, Anleitungen für Tinkturen und Einmachtipps ergänzen das Buch.

Meinung

Ein wirklich tolles Buch, dass meiner Meinung nach für blutige Anfänger jedoch nicht geeignet ist, daher gibt es nur 8/10 Punkten.
Die Aufmachung des Buches hat mich sehr überzeugt. Der Stil ist sehr schön ordentlich. Auch der Inhalt ist gut sortiert, so dass man sich schnell zurechtfindet. Mir hat es wirklich gut gefallen, dass es zu jeder Jahrezeit Wildpflanzen gibt.
Auch die beigefügten Rezepte sind wirklich toll. Sie sind verständlich und erfordern keine Ausgefallenen Utensilien oder Zutaten.
Etwas problematisch finde ich, dass gerade bei Pflanzen mit Verwechslungsgefahr nicht näher beschrieben wird (z.B.: Bilder der Giftpflanze, Tips zur Unterscheidung, …) worauf man achten soll. Das macht die Verwendung des Buches für manche der Pflanzen gerade für Anfänger etwas schwerer.
Persönlich kann ich es jedoch trotzem sehr weiterempfehlen, wenn man sich unsicher ist sollte man jedoch nochmal recherchieren. Das Buch vermitteln auf eine sehr Naturverbunde Art und Weise, wie man lokale Wildkräuter in die Küche einbeziehen kann. Dabei liefert das Buch tolle Rezeptideen, die gut umsetzbar und nicht zu kompliziert sind.

Schreib doch einen Kommentar :)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s