Palace of Blood: Die Königin – Rezension

9783764532338_Cover

Inhalt

Der Kampf um den englischen Thron ist entbrannt. Als der entrückte König den Befehl erteilt, Jagd auf seinen eigenen Sohn zu machen, greift die Königin zum Äußersten: Sie lässt ihren Mann ermorden und plant, anstelle des flüchtigen Kronprinzen selbst zu regieren. Robin hingegen wünscht sich nichts mehr, als in Frieden mit der Liebe seines Lebens zusammen zu sein. Mit Rea, der gefürchteten Magdalena. Mit Rea, der zukünftigen Königin. Mit Rea, die zum ersten Mal in ihrem Leben frei sein darf. Doch am Tag ihrer Vermählung wird Rea Opfer eines schrecklichen Anschlags – und der gläserne Palast verwandelt sich an einen Ort des Schreckens, des Verrats und des Blutes.

Meinung

Dieser Band der Reihe war zwar nicht schlecht, konnte aber mit seinen Vorgängern nicht mithalten. Deshalb gibt es von mir nur 6/10 Punkten.
Das Cover und das Design passen wie schon bei den vorherigen Bänden wunderbar zusammen, so dass das rote Band. welches sich über die Buchrücken zieht noch etwas länger wird.

Ich war etwas überrascht, dass es einen vierten Band gibt, denn auch wenn Band 3 ein eher offenes Ende hatte, wirkte es auf mich wie ein Ende.
Da mir die Reihe sehr gut gefallen hat musste ich Palace of Blood natürlich auch lesen. Wie die Inhaltsangabe schon vermuten lässt geht es im Buch etwas politischer zu als sonst. Es gibt kein großes Abenteuer oder so. Das Buch hat meiner Meinung nach etwas weniger Spannung und aufregendes, als die vorherigen Teile, aber man bekommt trotzdem keine Langeweile beim Lesen, denn der Schreibstil der Autorin ist unverändert gut.
Ein Punkt, der mich wirklich gestört hat ist, dass alle Charaktere etwas gedämpft wirken. Ich weiß nicht, wie ich das anders beschreiben soll, aber alle wirken emotionsloser als sonst und es gibt kaum neue Informationen, was bei der Kürze des Buches nicht verwunderlich ist.
Alles in Allem ist das Buch also eine durchausberechtigte Fortsetzung der Reihe, die etwas durchwachsen ist, aber dennoch eine Daseinsberechtigung hat.

 

Schreib doch einen Kommentar :)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s